Zum Hauptinhalt springen

Wichtige Hinweise und häufig gestellte Fragen

Allgemeine Hinweise

 

 

Kerzen nie unbeaufsichtigt abbrennen lassen

Brennende Kerzen niemals bewegen

Nur mit ausreichend Abstand zu anderen Kerzen aufstellen

Immer auf einem geeigneten Untersetzer oder in einem Kerzenhalter verwenden

Kerzen nicht mit Flüssigkeiten löschen

Brennende Kerzen von Kindern und Haustieren fernhalten

Darauf achten, dass der Docht nicht länger als 1-1,5cm Länge hat - ggfs. kürzen

Nicht in der Nähe von Gardienen oder anderen flammbaren Objekten aufstellen

Auch gefüllte Gläser auf einem geeigneten Untersetzer platzieren

Kerzen keiner Temperatur von über 28 Grad Celsius aussetzen da sie sonst zu schmelzen beginnen

Von Wärmequellen sowie direkter Sonneneinstrahlung fernhalten

Kerzen immer gerade platzieren um Rußen und Tropfen zu vermeiden

Kerzen nicht in Zugluft aufstellen um Rußen und Topfen zu vermeiden

Outdoorkerzen nicht in geschlossenen Räumen sondern ausschließlich im Freien verwenden

Kerzen bei einer Höhe von ca. 1cm über dem Boden löschen da die Hitze den Untersetzer oder Kerzenhalter zum Bersten bringen könnte

Darauf achten, dass kein Wasser beim Verwenden von Duftwachsen in die Wachsmasse gelangt - Spritzgefahr!

Häufig gestellte Fragen

  • Docht auf ca. 1,5cm runter kürzen
  • Zugluft vermeiden
  • Kerze gerade aufrichten
  • Evtl. Verunreinigungen aus der Wachsmasse entfernen
  • Tunnelbildung vermeiden und zu hohe Ränder vorsichtig runterschneiden
  • Dochtblüten entfernen
  • Abstand zu anderen Kerzen beachten und von anderen Wärmequellen fernhalten
  • Ein größeres Kerzenglas verwenden um Stauhitze zu vermeiden
  • Zugluft vermeiden
  • Kerze gerade aufrichten
  • Nein, Grabkerzen und Produkte, die speziell als "Outdoor" gekennzeichnet sind, bitte immer nur im Freien verwenden
  • Womöglich wurde ein zu kleiner Halter verwendet. Bei der Verwendung von zu kleinen Kerzengläsern und/oder Laternen kann sich Hitze darin stauen, wodurch das Glas platzen kann
  • Bei der Verwendung von Votivkerzen immer einen entsprechenden Votivkerzenhalter verwenden. Votive werden komplett flüssig und sitzen passgenau im Glas, daher muss dieses auch besonders für die sich entwickelnde Hitze ausgelegt sein
  • Sofern nicht anders angegeben, Kerzen immer bei einen Rest von ca. 1cm über dem Boden löschen, da das Glas auch hier ansonsten zu heiß wird und springen kann
  • Duftstövchen immer nur mit Teelichten mit maximal 4 Stunden Brenndauer verwenden
  • In Grablaternen kann sich schnell eine große Hitze entwickeln. Achte auf eine ausreichend große Laterne und genügend Luftzirkulation damit die Hitze entweichen kann. Nicht in direktem Sonnenlicht aufstellen. Die ideale Temperatur für den Abbrand von Grabkerzen liegt bei ca. 15 - 25 Grad Celsius. Siehe hierzu auch unseren Ratgeber für Grabkerzen
  • Die angegebenen Brenndauern beziehen sich auf die Verwendung bei idealen Bedingungen. Faktoren wie z.B. Raumtemperatur und Zugluft können diesen Wert beeinflussen. Wir unterziehen unseren Kerzen regelmäßig einem Test vor Ort um die Korrektheit der Angaben zu überprüfen

zu den Testvideos

  • Einige Kerzen gehen aus Sicherheitsgründen von selbst aus, bevor das ganze Wachs verbraucht ist. Dies ist vom Hersteller so gewollt und wurde bei der Angabe der Brenndauer berücksichtigt. Brennt ein Kerzenglas zu lange und zu weit herunter kann es platzen